CB Login

Pate unserer Selbsthilfegruppe

Drucken PDF

Es freut uns riesig, dass auch unsere Paten unsere Selbsthilfearbeit nach Ihren Möglichkeiten in die Öffentlichkeit bringen möchten.
Herzlichen Dank!

Klaus Meine - Sänger der Scorpions hat eine Patenschaft für unsere Gruppe übernommen

Am 19.05.2017 auf der Jubiläumsfeier von Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult Samii nutze ich die Gelegenheit den Sänger Klaus Meine von Scorpions

zu fragen, ob er eine Patenschaft für unsere Selbsthilfegruppe übernehmen möchte. Er wollte einiges über die Erkrankung wissen und interessierte

sich für unsere bisherige Arbeit, für die er gerne eine Patenschaft übernommen hat.

Wir danken Klaus Meine für sein Interesse an unserer Arbeit und freuen uns über seine Unterstützung.

27.04.2013

Martin Herrmann


  • http://www.stagelife.info
  • http://www.tng-online.com
  • http://www.the-beavers.de
  • http://www.aliverock.de
  • http://www.revueorchester1920.de/
  • http://musical-fate.de/?page_id=199

    Unser Pate Martin Herrmann bereicherte unser Sommerfest 2014!

  • von links nach rechts Syrinx-Saarland Anja Schmidt, Martin Herrmann, DMSG Ortsgruppe Spiesen/Elversberg Ursula Schmidt

     

    Martin Herrmann und seine Frau fanden auch nach ihrem Auftritt mit der Gruppe Staglife in Merzig/Kultursommer Zeit für unsere Gruppe


    von links nach rechts Martin Herrmann, Alwin Naumann, Dani Naumann, Anja Schmidt, Andrea Botschner,
    vorne Eva Schön


    und noch einmal Martin Herrmann als Matras der Herrscher der Unterwelt - Musical fate

    Purple Schulz

    http://www.purpleschulz.de/

    https://www.facebook.com/purpleschulz

    12.09.2012

    Liebe Anja,

    danke für deine Mail. Lange habe ich mich jetzt durch deine Web-Seite gelesen und ich sag dir ehrlich, angesichts deiner Odyssee stiegen wieder Tränen der Wut in mir hoch, über diese anfängliche Ignoranz dir und Tim gegenüber. Meine Frau ist Homoöpathin und praktiziert auch cranio-sakrale Osteopathie. Ich habe hier viele Patientenschicksale erlebt, vor allem auch Kinder, die ähnliche Odysseen hinter sich haben. Tröstlich zu wissen, dass du nach all den Jahren kompetente und engagierte Mediziner gefunden hast, die euch ernst nehmen.
    Anja, was du da auf die Beine gestellt hast ist beeindruckend. Du bist eine Feuermacherin. Und an genau solche Menschen haben wir, meine Frau und ich, gedacht, als wir diesen Songschrieben. Denn auch wenn man Feuer gemacht hat, droht dieses auszugehen, wenn man sich nicht drum kümmert, wenn der Wind bläst, der Regen fällt, wenn einen der Mut und die Kraft verlassen.  Ich weiß noch nicht, wie ich dich und die SHG unterstützen kann, möchte dies aber tun.
    Hätte ich die finanziellen Mittel zur Verfügung würde ich eine Feuermacher-Stiftung ins Leben rufen. ;-) Das geht aber leider nicht. Aber ich könnte die SHG z.B. unter dem Motto "Feuermacher" auf meiner Seite verlinken und darauf aufmerksam machen. Ihr könntet einen Stand bei Konzerten im Saarland machen und informieren, wenngleich ich wegen der Seltenheit der Krankheit noch nicht weiß, wie sinnvoll das wäre.
    Anja, lass uns gemeinsam darüber nachdenken, was wir machen können. Und wenn es nur ein kleiner Schritt ist, der uns einfällt - Hauptsache, wir gehen ihn nach vorne ;-)
    Ganz lieben Gruß nach Schiffweiler,
    dein Purple Schulz

    Danke Purple Schulz, dass auch du versuchst durch deine Mittel das Feuer unserer Selbsthilfegruppe am Leben zu halten.  Herzliche Grüße Anja

    Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden,
    als die Dunkelheit zu verfluchen.
    Lebensweisheit Konfuzius, 551 v. Chr. - 479
    v. Christus, chin. Philosoph


    von l. nach r.: Iris Quint, Eri und Purple Schulz, Dani Naumann, Sabine Hubertus, Schrader, Anja Schmidt


    von l. nach r. : Dani Naumann, Anja Schmidt, Purple Schulz

    >>>weitere Bilder