2017-11-15-Headlne-Saarschleife

Deutscher Ethikrat Infobrief 01/19

14.02.2019

Sehr geehrte Frau Schmidt,

wir freuen uns, Ihnen die jüngste Ausgabe des Infobriefes - 01/19 - präsentieren zu können. Sie kann von der Website des Deutschen Ethikrates unter https://www.ethikrat.org/fileadmin/Publikationen/Infobrief/infobrief-01-19-web.pdf heruntergeladen werden.

Enthalten sind folgende Beiträge:

Ad-hoc-Empfehlung
Faire Versorgung für Menschen mit seltenen Erkrankungen

Verlautbarung
Anwendung von Keimbahneingriffen derzeit ethisch nicht vertretbar

Forum Bioethik
Pro und Contra der Widerspruchsregelung bei der Organspende

Internationales
Berichte zu vier Treffen von Ethikräten Europas und der Welt

In eigener Sache
Neue Mitglieder im Deutschen Ethikrat

Mit bestem Dank für Ihr Interesse und freundlichen Grüßen

Ulrike Florian

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutscher Ethikrat
Jägerstraße 22/23
D-10117 Berlin
URL: http://www.ethikrat.org

Gruppentreffen

09.02.2019

Zu unserem 2. Gruppentreffen in diesem Jahr hatten leider nur wenige Zeit  oder waren aus gesundheitlichen Gründen verhindert. Nicht desto trotz hatten wir doch angeregte Gespräche. Anja berichtete als ersten Punkt ausführlich von ihrem Treffen mit Herrn Dr. med. Nikolaus Rauber - Gremiums Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung und leitete dann über zu zwei anstehenden Terminen, die wir als Gruppe wahrnehmen möchten. Zum einen die REHAB am 18.05.2019 in Karlsruhe und zum anderen der saarländische Selbsthilfetag am 31.08.2019 in Saarbrücken. Zu beiden Terminen werden noch Mitfahrer und/oder Helfer gesucht. 

Als nächstes informierte Anja über den letzen Stand für unser Seminar in Heidelberg, zu dem sich erfreulicherweise auch unsere Freunde aus Österreich, Bayern, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg angekündigt haben. 

Anschließend teilte Anja mit, dass sie am 18.02.2019 wieder ins Ministerium eingeladen wurde, Thema ist weiterhin eine Syrinx-Ambulanz im Saarland. 

Den nächsten Gruppentermin am 09.03.2019 wollen wir zu einem gemeinsamen Essen nutzen. Lucia hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, sich um eine barrierefreie und auch preiswerte Örtlichkeit zu bemühen.

Bis dahin wünsche ich eine schöne Zeit und hoffe wieder auf ein zahlreiches Erscheinen. 

Gruß

Bernd

Termin mit Herrn Dr. med. Nikolaus Rauber Gremiumsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung